Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Vanessa Schreiber

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Deutsch

Überfachlicher Wahlpflichtbereich (ÜWP) für Studierende anderer Institute

ÜWP-Module
  • Es werden komplette Module absolviert d.h., dass Sie keine "losen" Lehrveranstaltungen besuchen, wie es beispielsweise im Studium Generale üblich ist, sondern tatsächlich vollständige Module abschließen müssen.
  • Als BA-Studierende dürfen Sie im ÜWP ausschließlich BA-Angebote wählen.
  • Als MA-Studierende dürfen Sie im ÜWP sowohl BA- als auch MA-Angebote wählen, die für den ÜWP geöffnet sind.
  • Die Module werden ggf. mit einer Modulabschlussprüfung (MAP) abgeschlossen, aber ohne Note berücksichtigt.
  • Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die entsprechenden Prüfungsmodalitäten bei den "Anbietern" der Lehrangebote, die Sie im ÜWP belegen möchten.

 

ÜWP in AGNES
  • Bitte belegen Sie nur Module, die explizit für den ÜWP geöffnet sind.
  • Das Lehrangebot für den ÜWP ist in AGNES extra ausgewiesen und hier zu finden.
  • Eine Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen über AGNES ist zwingend notwendig. Da die Plätze für den ÜWP in allen Lehrveranstaltungen, die dafür geöffnet sind, begrenzt sind, können Sie nur an den Lehrveranstaltungen teilnehmen, wenn Sie einen Platz bekommen.

 

Angebote des Institutes für Rehabilitationswissenschaften
  • In den Modulen werden Plätze für 5 Studierende aus anderen Instituten zur Verfügung gestellt, wobei sich diese auf mehrere Veranstaltungen verteilen können.
  • Beachten Sie, dass Sie komplette Module studieren müssen, um diese für den ÜWP angerechnet zu bekommen.
  • Das Veranstaltungsangebot ist darauf ausgelegt, dass das ÜWP-Modul innerhalb von zwei Semestern zu absolvieren ist.

 

Studiengang Studienordnung Lehrveranstaltungsnachweis

BA Rehabilitationspädagogik:

  • Modul 4: Psychologische Grundlagen der Rehabilitation (10 LP)
  • Modul 6: Soziologische Grundlagen der Rehabilitation (10 LP)
  • Modul 8: Rehabilitationspädagogik
    (10 LP)
BA Rehabilitationspädagogik (AMB 36/2014) ÜWP BA Rehabilitationspädagogik

MA Rehabilitationspädagogik:

  • Modul 5: Aspekte sozialer Teilhabe (Inklusion) von Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Krankheiten (10 LP)
  • Modul 6 Schwere und/oder mehrfache Behinderungen
    (10 LP)
  • Modul 7: Unterstützte Kommunikation (10 LP)
  • Modul 8: Kommunikation und Sprache (10 LP)
  • Modul 9: Verhaltensstörungen und seelische Erkrankungen (10 LP)
MA Rehabilitationspädagogik (AMB 82/2014) ÜWP MA Rehabilitationspädagogik

BA Sonderpädagogik
(ISS/Gym/Berufsschule):

  • Modul 2a: Grundlagen der Sonder- und der inklusiven Pädagogik (5 LP)
  • Modul 4: Psychologische Grundlagen (5 LP)
BA Sonderpädagogik (ISS/Gym/Berufsschule) (AMB 128/2015) ÜWP BA Sonderpädagogik

M.Ed. Sonderpädagogik
(ISS/Gym/Berufsschule):

  • Modul 4: Inklusive Schulentwicklung und Unterrichtsforschung (5 LP)

M.Ed. Sonderpädagogik (ISS) (AMB 69/2015)

M.Ed. Sonderpädagogik (Gym) (AMB 70/2015)

M.Ed. Sonderpädagogik (Berufsschule)
(AMB 71/2015)

ÜWP M.Ed. Sonderpädagogik (ISS)

ÜWP M.Ed. Sonderpädagogik (Gym)

ÜWP M.Ed. Sonderpädagogik (Berufsschule)

BA Deaf Studies (2018):

  • Modul 1: Einführung in die Deaf Studies (5 LP)
  • Modul 2: Einführung in die Linguistik (5 LP)

Mehr Informationen zum ÜWP in Deaf Studies finden Sie auf der Homepage der Abteilung.

BA Deaf Studies (AMB 84/2018) wird nachgereicht

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das zuständige Prüfungsbüro, die Studienfachberatung oder die studentische Studienberatung: