Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Deutsch

Lehre und Studium


Die wesentlichen Aufgaben in der Planung und der Organisation der Lehre und des Studiums verantwortet an unserem Institut die Kommission Lehre und Studium. Die operative Arbeit wird dabei von unseren studentischen Mitarbeitenden und der Studiengangskoordinatorin durchgeführt.
 

Studentische Mitarbeitende            

Carina Sembach & Marina Begoihn
▼ Sitz: Georgenstraße 36, Raum 111 
☎ (030) 2093-66736 @ KLS
Derzeit nur telefonische Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

Studiengangskoordination
Sophie Friedrich
▼Sitz: Georgenstraße 36, Raum 302
☎ (030) 2093-66754 @ Studiengangskoordination
Aktuelle Informationen zu Sprechzeiten finden Sie hier.

 

Allgemeine Informationen


 

Aktuelle Informationen


24.08.2020 | Situation im Prüfungsbüro | Bewerbung zum Master Lehramt an Grundschulen: Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

08.07.2020 | Vergabe von Abschlussarbeiten: Alle Informationen zum Verfahren finden Sie hier:

07.07.2020 | Stellenausschreibungen für studentische Hilfskräfte am IfRehabilitationswissenschaften: Bei Interesse finden Sie entsprechende Ausschreibungen hier.

06.07.2020 | Digitale Info-Veranstaltung zum veränderten Mono-Masterstudiengang Rehabilitationspädagogik am Institut für Rehabilitationswissenschaften: Hat stattgefunden am Donnerstag, 09. Juli 10:00-11:30 Uhr via Zoom

04.06.2020 | Präsentation zur Informationsveranstaltung der GEW zum Referendariat in  der Sonderpädagogik

04.06.2020 | Informationsveranstaltung
für Sonderpädagogik-Studierende zum Übergang in das Masterstudium

Die Präsentation zur Veranstaltung, mit weiterführenden Informationen finden Sie hier.

Aufgrund der Einschränkungen des Studienbetriebes im Sommersemester 2020
können für die Bewerbung zu einem Master-Studiengang bei ausstehendem
ersten berufsqualifizierenden Abschluss eines Hochschulstudium zum
Wintersemester 2020/21 noch bis zu 60 ECTS-Credits bis zum Abschluss
fehlen, d.h. bis zum Ende der Bewerbungsausschlussfrist dürfen nicht mehr
als 60 ECTS-Credits zum Abschluss eines mindestens dreijährigen
Hochschulstudiums, mit dem Studienleistungen und Prüfungen im Umfang von
mindestens 180 ECTS-Credits oder äquivalent erworben werden, fehlen. Den
erfolgreichen Abschluss dieses Studiums muss im Falle der Immatrikulation
spätestens bis zum Ende des auf das Bewerbungssemester folgenden Semesters
(30. September 2021) nachgewiesen werden." (s.
https://www.hu-berlin.de/de/studium/bewerbung/zuld/masterbewerbung)

12.03.2020 | Coronavirus: Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen der Humboldt-Universität Berlin. Coronavirus: Aktuelle Informationen. Auch die Fakultätsverwaltung befasst sich intensiv mit auftretenden Fragen. Wichtige Informationen, insbesondere zu Studium und Lehre, werden auf folgender Webseite der Fakultät veröffentlicht: Informationen der KSBF.

09.03.2020 | Härtefall-Anträge im Sommersemester 2020:
Wenn Sie im Sommersemester 2020 für ein teilnehmerbegrenztes Seminar unseres Insituts einen Härtefall anmelden möchten, lesen Sie sich bitte das Prozedere durch und senden den ausgefüllten Antrag an Frau Sophie Friedrich.

03.03.2020 | Abfrage der sonderpädagogischen Fachrichtungen über Agnes hat begonnen (bis 27.04.2020): Es wird darum gebeten, dass sich alle Studierenden, die ab dem Sommersemester 2020 im 2. Fachsemester BA Sonderpädagogik ISS/Gym/Beruf oder BA Bildung an Grundschulen (mit dem Fach Sonderpädagogik) studieren, über Agnes angeben, welche Fachrichtung sie studieren werden. Dies ist wichtig, um eine genauere Kapazitätenberechnung für das Institut durchzuführen. Die Abfrage finden Sie hier.

Weitere Informationen zu der Wahl der Fachrichtungen, finden Sie in der unten stehenden Power-Point-Präsentation (im Beitrag vom 06.02.2020).

06.02.2020 | Für Studierende des BA Sonderpädagogik 1. Fachsemester: Informationen zur Wahl der Förderschwerpunkte und zum Berufsfelderschließenden Praktikum: Hier finden Sie Informationen zur Wahl der Förderschwerpunkte und zur Abfrage Ihrer Wahl (diese Abfrage ist ab 02.03.2020-27.04.2020 über Agnes möglich / Aushänge im Institut folgen in Kürze) und zum Berufsfelderschließendem Praktikum. Bei Unklarheiten oder Fragen, kontaktieren Sie gerne die studentische Studienberatung (studienberatung-reha(at)hu-berlin.de).

Power-Point-Präsentation mit weiterführenden Informationen.

21.11.2019 | Neues Studienorientierungstool der Humboldt-Universität gestartet: Studienorientierungstool Esra

01.07.2019 | Bewerbung vorläufiger Master of Education/Sonderpädagogik bzw. Grundschule für Studierende im Zweitstudium: Studierende die ein Zweitstudium absolvieren, also bereits einen akademischen Abschluss erworben haben (egal welches Fach), können sich nicht auf den vorläufigen Master bewerben. Für die Bewerbung zum Master of Education gelten besondere Voraussetzungen. Details dazu können Sie hier abrufen.

12.03.2018 | Informationen zur Anerkennung von Leistungen aus praktischer Tätigkeit: Ab 01.04.2018 erfolgt im Fach Sonderpädagogik keine Anerkennung von praktischen Tätigkeiten mehr für das Modul 2 Bildungswissenschaften "Schule als pädagogisches Handlungsfeld (Sonderpädagogik)". Das Modul muss vollständig - Vorbereitungsseminar, sechswöchiges Praktikum, Nachbereitungsseminar - absolviert werden. Leistungen aus praktischer Tätigkeit können unter Umständen im Modul "Freie Vertiefung in der Sonderpädagogik" angerechnet werden. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Infobrief.

19.12.2017 | Zulassung zur Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten: Absolvent_innen, die sowohl den Bachelor als auch den Master Rehabilitationspädagogik studiert haben, erfüllen alle Voraussetzungen, um zur Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zugelassen zu werden. Dies wurde vom LaGeSo am 15.12.2017 auch für die neuen Studienordnungen (2014) bestätigt.

29.11.2017 | Information zu fehlenden Lehrveranstaltungen bei einer Immatrikulation in den vorläufigen Master: Das Institut ist nicht verpflichtet, Lehrveranstaltungen aus dem Bachelor, die im Rahmen einer vorläufigen Immatrikulation im Master noch absolviert werden müssen, anzubieten bzw. einen Ersatz zu ermöglichen. Bitte prüfen Sie im Vorfeld, ob die benötigten Lehrveranstaltungen im Wintersemester angboten werden.

12.10.2017 | Anerkennung von Leistungen für die Lehramtsstudiengänge: Ein Informationsschreiben von Frau Dr. Grit Wachtel zum Antrag auf Anerkennung von Leistungen nach Studiengangs- bzw. Hochschulwechsel, für ein Zweitstudium sowie aus praktischer Tätigkeit kann nun hier heruntergeladen werden. Wichtiger Nachtrag (05.10.18): Frau Dr. Wachtel übernimmt die Anerkennung von Leistungen für die Studiengänge Sonderpädagogik für ISS/Gymnasien/Berufsschulen. Frau Dr. Judith Riegert übernimmt seit 01.10. die Anerkennung von Leistungen für Studierende des Grundschullehramts mit Fach Sonderpädagogik.

Protokolle der KLS-Sitzungen


Hier finden Sie die Protokolle der letzten Sitzungen der Kommission Lehre und Studium (KLS). Bei Rückfragen wenden Sie sich an unsere Studentischen Mitarbeitenden oder an die Studiengangskoordination.

KLS-Sitzung 15.07.2020 | KLS-Sitzung 29.04.2020 | KLS-Sitzung 15.01.2020 |KLS-Sitzung 30.10.2019 | KLS-Sitzung 10.07.2019 | KLS-Sitzung 24.04.2019 | KLS-Sitzung 30.01.2019 | KLS-Sitzung 31.10.2018 | KLS-Sitzung 27.06.2018 | KLS-Sitzung 24.05.2018 | KLS-Sitzung 20.12.2017 | KLS-Sitzung 25.10.2017 | KLS-Sitzung 03.05.2017 | KLS-Sitzung 18.01.2017