Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Rehabilitationswissenschaften

Lehre und Studium


Die wesentlichen Aufgaben in der Planung und der Organisation der Lehre und des Studiums verantwortet an unserem Institut die Kommission Lehre und Studium. Die operative Arbeit wird dabei von unseren studentischen Mitarbeitenden und der Studiengangskoordinatorin durchgeführt.


 

Studentische Mitarbeitende            

Ben Luis Hertramph & Katja Tempke
▼ Sitz: Georgenstraße 36, Raum 111 
☎ (030) 2093-66736 @ KLS (kls-reha@hu-berlin.de)
Telefonische Sprechzeiten nach Vereinbarung per Mail & Termine für offene Sprechstunden via Zoom sind hier einzusehen (unter "Studentische Studienberatung" zu finden)

 

Studiengangskoordination
Sophie Friedrich
▼Sitz: Georgenstraße 36, Raum 302
☎ (030) 2093-66754 @ Studiengangskoordination
Aktuelle Informationen zu Sprechzeiten finden Sie hier.

 

Allgemeine Informationen


  • Leitfaden zum wiss. Arbeiten des Instituts für Rehabilitationswissenschaften (2021)
  • Vergabe von Abschlussarbeiten: Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zum Verfahren zur Verteilung von Abschlussarbeiten am Institut für Rehabilitationswissenschaften.

  • Härtefallanträge: Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Härtefallregelung am Institut für Rehabilitationswissenschaften.

  • Bewerbung vorläufiger Master of Education/Sonderpädagogik bzw. Grundschule für Studierende im Zweitstudium: Studierende die ein Zweitstudium absolvieren, also bereits einen akademischen Abschluss erworben haben (egal welches Fach), können sich nicht auf den vorläufigen Master bewerben. Für die Bewerbung zum Master of Education gelten besondere Voraussetzungen. Details dazu können Sie hier abrufen.
  • Bestätigung von speziellen Arbeitsleistungen: Ab dem Sommersemester 2022 werden spezielle Arbeitsleistungen von den Lehrpersonen über
    AGNES bestätigt. Das Einreichen von Lehrveranstaltungsweisen bei den Lehrpersonen mit der Bitte um Unterschrift entfällt. Weitere Informationen und relevante Hinweise finden Sie unter: hu.berlin/al-reha
  • Info-Moodlekurs: Der Moodlekurs soll als Informations- und Austauschplattform für die Studierenden des Instituts Rehabilitationswissenschaften dienen.
    Sie können jegliche Informationen zum Studium finden, sich in Foren austauschen und Fragen stellen. Außerdem können Lehrende, Mitarbeiter*innen und die Fachschaft Informationen, Veranstaltungen usw. veröffentlichen.

 

Aktuelles


10.01.2023 | Informationsveranstaltung zur Verteilung der Abschlussarbeiten im SoSe 2023: Mittwoch, 25.01.2023, 09:00-11:00 Uhr
Die Zoom-Zugangsdaten sowie alle weiteren Informationen zum zentralen Verteilungsverfahren sind ab sofort auf der Unterseite "Abschlussarbeiten am IfR"zu finden.
Frist zur Teilnahme am Verteilverfahren für das SoSe 2023: 10.03.2023
 
14.07.2022 | Verlängerung der Studienordnung Mono-MA Rehabilitationspädagogik (2014) bis zum 30.09.2023 - Die Studien- und Prüfungsordnung des Masterstudiengangs Rehabilitationspädagogik ist bis zum 30.09.2023 verlängert worden, siehe AMB vom 14. Juli 2022. Alle Studierenden in diese Prüfungsordnung müssen bis zum 30.09.2022 alle Leistungen erbracht haben/abgeschlossen haben. Ansonsten erfolgt automatisch ein Wechsel in die neue Studien- und Prüfungsordnung 2020. Weitere Informationen bei der zuständigen Studienfachberatung Dr. Ulrike Fickler-Stang.

 

Weitere relevante Informationen


| Neues Studienorientierungstool der Humboldt-Universität gestartet: Studienorientierungstool Esra

| Vielfältige Informationen von Compass zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

| Online-Angebote für Studierende in Bachelor- & Masterstudiengängen: Das Schreibzentrum unterstützt Studierende der Berliner Hochschulen beim akademischen Schreiben. Es finden Beratung, Workshops und Gruppenangebote online statt.

| Vorabinformation für den Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium: Bitte beachten Sie folgende Informationen der Prüfungsbüros:

| Bewerbung vorläufiger Master of Education/Sonderpädagogik bzw. Grundschule für Studierende im Zweitstudium: Studierende die ein Zweitstudium absolvieren, also bereits einen akademischen Abschluss erworben haben (egal welches Fach), können sich nicht auf den vorläufigen Master bewerben. Für die Bewerbung zum Master of Education gelten besondere Voraussetzungen. Details dazu können Sie hier abrufen.

| Präsentationsfolien zur Informationsveranstaltung zum Übergang in den lehramtsbezogenen Master (BA Sonderpädagogik, BA Bildung an Grundschulen/ Vertiefungsfach Sonderpädagogik): Die Folien zur Veranstaltung finden Sie hier.

Präsentation zur Informationsveranstaltung der GEW zum Referendariat in  der Sonderpädagogik

| Informationen zur Anerkennung von Leistungen aus praktischer Tätigkeit: Ab 01.04.2018 erfolgt im Fach Sonderpädagogik keine Anerkennung von praktischen Tätigkeiten mehr für das Modul 2 Bildungswissenschaften "Schule als pädagogisches Handlungsfeld (Sonderpädagogik)". Das Modul muss vollständig - Vorbereitungsseminar, sechswöchiges Praktikum, Nachbereitungsseminar - absolviert werden. Leistungen aus praktischer Tätigkeit können unter Umständen im Modul "Freie Vertiefung in der Sonderpädagogik" angerechnet werden. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Infobrief.

| Zulassung zur Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten: Absolvent_innen, die sowohl den Bachelor als auch den Master Rehabilitationspädagogik studiert haben, erfüllen alle Voraussetzungen, um zur Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zugelassen zu werden. Dies wurde vom LaGeSo am 15.12.2017 auch für die neuen Studienordnungen (2014) bestätigt.

| Information zu fehlenden Lehrveranstaltungen bei einer Immatrikulation in den vorläufigen Master: Das Institut ist nicht verpflichtet, Lehrveranstaltungen aus dem Bachelor, die im Rahmen einer vorläufigen Immatrikulation im Master noch absolviert werden müssen, anzubieten bzw. einen Ersatz zu ermöglichen. Bitte prüfen Sie im Vorfeld, ob die benötigten Lehrveranstaltungen im Wintersemester angboten werden.

| Anerkennung von Leistungen für die Lehramtsstudiengänge: Ein Informationsschreiben von Frau Dr. Grit Wachtel zum Antrag auf Anerkennung von Leistungen nach Studiengangs- bzw. Hochschulwechsel, für ein Zweitstudium sowie aus praktischer Tätigkeit kann nun hier heruntergeladen werden. Wichtiger Nachtrag (05.10.18): Frau Dr. Wachtel übernimmt die Anerkennung von Leistungen für die Studiengänge Sonderpädagogik für ISS/Gymnasien/Berufsschulen. Frau Dr. Judith Riegert übernimmt seit 01.10. die Anerkennung von Leistungen für Studierende des Grundschullehramts mit Fach Sonderpädagogik.

| Angebot der Grundschulwerkstatt: Moodle-Kurs für den privaten und universitären Austausch von Studierenden Inhalte sind: Lerngruppen für das Semester, Veranstaltungen oder für Prüfungsvorbereitungen Foren für die Fächer: Hilfe von Studierende für Studierende in den einzelnen Fächern. Eine soziale Gruppe für den privaten Austausch. Ein Bücherbasar für den Austausch von Literatur. Den Moodle Zugang finden Sie hier.

 

Protokolle der KLS-Sitzungen


Hier finden Sie die Protokolle der letzten Sitzungen der Kommission Lehre und Studium (KLS). Bei Rückfragen wenden Sie sich an unsere Studentischen Mitarbeitenden oder an die Studiengangskoordination.

KLS-Sitzung 15.07.2020 | KLS-Sitzung 29.04.2020 | KLS-Sitzung 15.01.2020 |KLS-Sitzung 30.10.2019 | KLS-Sitzung 10.07.2019 | KLS-Sitzung 24.04.2019 | KLS-Sitzung 30.01.2019 | KLS-Sitzung 31.10.2018 | KLS-Sitzung 27.06.2018 | KLS-Sitzung 24.05.2018 | KLS-Sitzung 20.12.2017 | KLS-Sitzung 25.10.2017 | KLS-Sitzung 03.05.2017 | KLS-Sitzung 18.01.2017 | KLS-Sitzung 11.11.2020 | KLS-Sitzung 10.02.2021 | KLS-Sitzung 21.04.2021 | KLS-Sitzung 30.06.2021 | KLS-Sitzung 03.11.2021 | KLS-Sitzung 26.01.2022 | KLS-Sitzung 04.05.2022 | KLS-Sitzung 06.07.2022 | KLS-Sitzung 03.11.2022