Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Rehabilitationswissenschaften

Veröffentlichungen

Artikel

Obermeier, C., Hill, D., Profft, J., Hartung, J., & Vieregg, N. (2022). Handreichung: Inklusiv-digitale Schul- und Unterrichtsentwicklung - Wie gelingt das?

Hartung, J.; Teller, C. & Wahl, M. (in press). Inklusion und Digitalisierung im Deutsch- und Mathematikunterricht aus Sicht der Schüler:innen. In M. Stein, M. Jungwirth, N. Harsch, Y. Noltensmeier (Hrsg.), Diversität Digital Denken – The Wider View. Tagungsband (S. xx-xx). Münster: WTM.

Hartung, J., Zschoch, E., & Wahl, M. (2021). Inklusion und Digitalisierung in der Schule: Gelingensbedingungen aus der Perspektive von Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern. MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie Und Praxis Der Medienbildung, 41 (Inklusiv-mediale Bildung), 55–76. https://doi.org/10.21240/mpaed/41.X

Wiehe, L., Weiland, K., Wirsam, A., Hartung, J., & Wahl, M. (2020). Pilotstudie zum lauten und leisen Lesen: Unterschiede von kindlichen Blickbewegungen in Abhängigkeit vom Lesemodus. Spektrum Patholinguistik, 12, 109–123. https://doi.org/10.25932/publishup-43700

 

Vorträge auf Konferenzen

25. Februar 2022: Forschungswerkstatt ("Das Machtgefüge in Schule – Wie eine manifestierte Deutungshoheit die Partizipation von Schüler:innen definiert und limitiert.") im Rahmen der 35. Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen (IFO) "Raum. Macht. Inklusion" (Julia Hartung, Claudia Obermeier, Daniela Hill)

23. November 2021: Videobeitrag und Diskussionsforum beim Dialogforum Schule "Aktuelles aus der Forschung" des BMBF-Metavorhabens (Julia Hartung)

30. September 2021: Thementisch beim EdTech Research Forum 2021, der Jahrestagung des BMBF-Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich" (Julia Hartung, Claudia Obermeier, Daniela Hill, Heike Schaumburg, Marcel Kabaum, Nicole Vieregg)

08. September 2021: Vortrag und Teilnahme an der Gesprächsrunde "Diklusion als Entwicklungskonzept für Schule und Hochschule" bei der Tagung Diversität Digital Denken (Christian Filk, Claudia Obermeier, Daniela Hill; außerdem Heike Schaumburg und Marcel Kabaum); Posterpräsentation (Julia Hartung)

15. März 2020: DGfE (Köln; wurde abgesagt) geplanter Beitrag von TPIII in Kooperation mit TP IV und zwei weiteren Projekten des Metavorhabens; AdHoc Gruppe zum Thema "Digital mittendrin. Die Verschränkung von Bildungsprozessen und Teilhabe in digitalen Kontexten als Forschungsgegenstand" (Julia Hartung)

23.–28. August 2020: Poster auf der ECER 2020, "Digitization and inclusion in German schools: school management, instruction and students’ attitude" (Julia Hartung & Daniela Hill); Poster angenommen, aufgrund der Absage wegen der SARS-COV-2-Pandemie der ECER wurde das Poster ausschließlich digital eingereicht

12. September 2019: Workshop auf der Konferenz Bildung Digitalisierung 2019 (Julia Hartung. Heike Schaumburg, Ann-Kathrin Stoltenhoff, Daniela Hill, Johanna Profft)

4./5. September 2019: Posterpräsentation auf dem Ed-Tech Research Forum; Metavorhaben "Digitalisierung im Bildungsbereich" (alle wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen des Verbundprojekts Dig*In)