Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Rehabilitationswissenschaften

Biographie

 

  • seit 10/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Partizipatives Monitoring der aktuellen Entwicklung des Rehabilitations- und Teilhaberechts (bis 2021)“ an der Humboldt-Universität zu Berlin; Leitung: Prof. Dr. Gudrun Wansing

 

  • 01/2016 – 09/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Partizipatives Monitoring der aktuellen Entwicklung des Rehabilitations- und Teilhaberechts“ an der Universität Kassel; Leitung: Prof. Dr. Gudrun Wansing

 

  • 12/2015 Promotion zur Dr. phil. an der Universität Kassel, Dissertation: „Behinderte Rechtsmobilisierung? Eine rechtssoziologische Untersuchung zur Umsetzung von Art. 19 der UN-Behindertenrechtskonvention“, Gutachter*innen: Prof. Dr. Felix Welti, Prof. Dr. Gudrun Wansing

 

  • 04/2013 – 06/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Evaluation des Behindertengleichstellungsgesetzes“ im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Leitung: Prof. Dr. Felix Welti

 

  • 04/2011 – 09/2011 Dozentin für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

  • 01/2011 – 12/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Felix Welti „Sozial- und Gesundheitsrecht, Recht der Rehabilitation und Behinderung“ an der Universität Kassel

 

  • 07/2010 Abschluss als Diplom-Soziologin

 

  • 08/2007 – 02/2008 Auslandssemester, Umeå (Schweden)

 

  • 10/2003 – 07/2010 Studium der Soziologie (Diplom) an der Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg

 

  • 06/2002 Abitur, Bertolt-Brecht-Oberschule, Berlin-Spandau

 

  • 02.01.1983 geboren in Berlin-Schöneberg