Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Pädagogik bei Beeinträchtigungen der körperlich-motorischen Entwicklung

Das ReWiKs-Medien-Paket. Infos in Leichter Sprache

Hier finden Sie eine Beschreibung vom ReWiKs-Medien-Paket in Leichter Sprache.

Logo ReWiKs_web.pngTransparent-Bild.png

 

Das ReWiKs-Medien-Paket

Im Projekt ReWiKs gibt es Material zum Lesen und zum Anschauen.

Dieses Material heißt: Medien-Paket.

 

Woraus besteht das Medien-Paket?

Das Medien-Paket besteht aus vielen Heften und Büchern.

In den Heften und Büchern sind:

• Texte

• Bilder

• Geschichten

• Frage-Bögen

Es gibt Hefte und Bücher in schwerer Sprache.

Diese sind für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Es gibt auch Hefte und Bücher in Leichter Sprache.

Diese sind für Bewohner und Bewohnerinnen.

So können alle Menschen in den Wohn-Einrichtungen

das Medien-Paket benutzen.

 

Die Leit-Linien in Leichter Sprache

Es gibt 9 Leit-Linien gelingender sexueller Selbst-Bestimmung

in Wohn-Einrichtungen in Leichter Sprache.

Das Ziel ist:

Alle Menschen sollen selbst bestimmen über ihre Sexualität.

Auch Menschen, die in Wohn-Einrichtungen leben.

 

Die Leit-Linien sind Sätze.

In den Sätzen steht, wie es sein soll.

Damit sexuelle Selbst-Bestimmung in der Wohn-Einrichtung klappt.

 

Zum Beispiel:

Leitlinie 7 heißt: Am Leben außerhalb von Wohn-Einrichtungen teilnehmen.

In der Leitlinie 7 steht:

• Menschen mit Behinderungen sollen am Leben in der Wohn-Einrichtung

• Und am Leben außerhalb der Wohn-Einrichtung teilnehmen.

• So können Sie auch an anderen Orten Menschen kennenlernen.

• Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen sie dabei.

 

Welches Ziel hat das Medien-Paket?

Das Ziel von dem Medien-Paket ist:

Menschen mit Behinderungen in Wohn-Einrichtungen

sollen selbst über ihre Sexualität bestimmen.

 

Was kann man mit dem Material machen?

Sie können sich informieren über Sexualität und Selbst-Bestimmung

in der Wohn-Einrichtung.

Die Menschen in der Wohn-Einrichtung überlegen gemeinsam:

• Was ist gut?

• Was ist schlecht?

• Was soll besser werden?

 

Grafik ReWiKs_Medienpaket_web.jpg
Das ReWiKs-Medienpaket von der BZgA

 

 

Weitere Informationen und Termine:

 

Es gibt eine Info-Veranstaltung in einfacher Sprache.

Hier kommen Sie zu dem Termin: https://hu.berlin/rewiks-info-medien-paket