Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Rehabilitations­wissenschaften

Zusatzqualifikation Unterstützte Kommunikation (ZUK)

Seit dem Sommersemester 2013 stellen die Abteilungen Geistigbehindertenpädagogik, Körperbehindertenpädagogik, Sprachbehindertenpädagogik und Rehabilitationstechnik & Neue Medien inhaltlich abgestimmte Lehrangebote zum Themenfeld Unterstützte Kommunikation (UK) bereit.

Den Studierenden des Instituts Rehabilitationswissenschaften wird so die Möglichkeit eröffnet, im Rahmen ihres jeweiligen Studiengangs einen inhaltlichen Schwerpunkt auf UK zu setzen und sich systematisch in diesem Bereich zu qualifizieren.

Die Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. erkennt diese Qualifizierung an und stellt für die erbrachten Leistungen das Zertifikat „Grundkurs Unterstützte Kommunikation“ aus.

 

>> Aufgaben und Inhalte

>> Aktuelles Lehrangebot ZUK

>> Praxisprojekt

>> Sprechzeiten und Kontakt

>> Aktuelles

 

 


Mitarbeiter/innen

Prof. Dr. Wolfgang Lamers (wissenschaftlicher Leiter)
Nadja Burgio (Koordinatorin)
Martin Hergt (Studentischer Mitarbeiter)

 

Postanschrift

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Rehabilitationswissenschaften
Koordination ZUK; Raum 312
Sitz: Georgenstraße 36
Unter den Linden 6
10099 Berlin