Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Rehabilitationswissenschaften

Biographie

 Wintersemester  2022_23 Professurvertretung Pädagogik bei Beeinträchtigungen des Lernens und Allgemeine Rehabilitationspädagogik am Institut für Rehabilitationswissenschaften der HU Berlin 
 Seit August 2021

 

Projektleiterin Standort Berlin im Verbundprojekt "Diagnostische Praxis zur Feststellung sonderpädagogischen Förderbedarfs und Bundeslanddisparitäten im Kontext der UN-BRK (FePrax)" (Verbundleiterin Prof. Vera Moser)

 Seit April 2020

Geschäftsführung
Zentrum für Inklusionsforschung Berlin (ZfIB)
Oktober 2019 - September 2022

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rehabilitationswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin, Arbeitsbereich Pädagogik bei Beeinträchtigungen des Lernens / Allgemeine Rehabilitationspädagogik (Prof. Gottfried Biewer)

 02/2019 – 08/2020

Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt Mentoringqualifizierung im Berliner Praxissemester an der PSE

 09/2017 – 06/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der PSE im Projekt FDQI-HU, Arbeitsbereich Evaluation und kommissarische Koordination (Prof. Moser, Prof. Pant, Prof. Pech)

01/2015 – 06/2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Systematische Didaktik an der Humboldt-Universität zu Berlin (Prof. Koinzer, Prof. Blömeke)

06/2015

Promotion zur Doktorin phil.

Dissertation zu „Kinder aus zugewanderten Familien in Förderschulen“ (Erstgutachterin Prof. Stanat; erschienen im Springer VS Verlag)

10/2011 – 10/2012

07/2009 – 07/2010

Elternzeiten

04/2006 – 01/2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Empirische Bildungsforschung und Methodenlehre (Prof. Lehmann/Vertr. Prof. Roick) an der Humboldt-Universität zu Berlin

1997 - 2005

Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Kunstgeschichte an der Universität Potsdam, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Freien Universität Berlin und der Université de Bourgogne