Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Rehabilitationswissenschaften

Biographie

Studium 

2015-2020: Promotion am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin bei Prof. Dr. Kirstin Drenkhahn. Titel der Dissertation: „Ein bisschen wie zuhause“ – Langzeitbesuche als Maßnahme zur Einbindung von Außenkontakten im Jugendstrafvollzug

2011-2014: Studium M.A. Internationale Kriminologie an der Universität Hamburg

2010-2011: Grundjahr an der Universität der Künste Berlin am Fachbereich Gestaltung

2005-2009: Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg mit dem Abschluss Bachelor of Laws. Offizieller Nebenhörer in den Fächern Psychologie und Erziehungswissenschaft

 

Stipendien

- Berliner Startup Stipendium von Profund Innovation, Service-Einrichtung für die Förderung von Unternehmensgründungen und Innovationen in der Abteilung Forschung der Freien Universität

- Promotionsstipendium des Evangelischen Studienwerkes 

- Erasmus-Stipendium 

 

Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis 

- Mitbegründer der gemeinnützigen Organisation Tatort Zukunft e.V. 

- Initiator der "Uni im Vollzug" im Berliner Strafvollzug. Bundesweit erstmalige Durchführung von universitären Seminaren mit inhaftierten und in Freiheit lebenden Studierenden im Strafvollzug (Kooperationspartner: JVA Tegel, FU Berlin, ASH Berlin und Tatort Zukunft) 

- Mitinitiator der "Law Clinic Post-Conviction" am Fachbereich Strafrecht der FU Berlin 

 

Außeruniversitäre berufliche Erfahrungen 

- Geschäftsführer von Tatort Zukunft e.V.

-  Volunteer bei der Organisation „Community Connections For Youth“ (CCFY), Bronx, NY

- Freier Mitarbeiter im Berliner Strafvollzug (Modulares Kompetenztraining, Fußballkurse)

 

Lehre 

- Seminar "Pädagogik im Jugendstrafvollzug" im Studiengang Rehabilitationswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin, Wintersemester 2020/21

- Schlüsselqualifikation „Post-Conviction Law Clinc” im Examensstudiengang Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin, Sommersemester 2021

- Schwerpunktseminar „Post-Conviction Law Clinic” im Examensstudiengang Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin, Wintersemester 2020/21

- Schlüsselqualifikation „Uni im Vollzug“ in der JVA Tegel im Examensstudiengang Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin, Wintersemester 2019/20

- Schlüsselqualifikation „Uni im Vollzug“ in der JVA Tegel im Examensstudiengang Rechtswissenschaft an der 

- Vorlesung „Kriminologie I – Kriminologische Zugänge zum Berufsfeld Polizeivollzugsdienst“ und Vorlesung „Kriminologie II – Phänomenologische Grundlagen für das Berufsfeld Polizeivollzugsdienst“ im Bachelorstudiengang „Gehobener Polizeivollzugsdienst“ an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Wintersemester 2018/19

- Vorlesung „Kriminologie II – Phänomenologische Grundlagen für das Berufsfeld Polizeivollzugsdienst“ im Bachelorstudiengang „Gehobener Polizeivollzugsdienst“ an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Sommersemester 2018

 

Fort- und Weiterbildungen 

- Gruppentrainer Sozialer Kompetenzen (GSK)

 

Mitgliedschaften 

- Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen 

- Jugendstrafrechtlich Aktive Wissenschaftler