Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Pädagogik bei Beeinträchtigungen der körperlich-motorischen Entwicklung

Organisatorisches zur Fortbildung

 

 

Liebe Fortbildungsinteressierte!
Auf Grund der Corona-Pandemie haben wir unser Fortbildungskonzept angepasst. Aktuelle organisatorische Informationen finden Sie auf dieser Seite.

 

organisatorische Informationen zur Fortbildung

  • Die Fortbildung wird im Rahmen des Projekts ReWiKs mit einer Förderung durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) durchgeführt und ist daher für die Teilnehmenden kostenfrei.

  • Jede*r Teilnehmer*in erhält das umfangreiche "ReWiKs-Medienpaket", das zunächst nur im Rahmen des Projektes zur Verfügung steht.

  • Ein Fortbildungsdurchlauf besteht aus 6 Online-Veranstaltungen und einem Präsenztag als Abschluss. Die Veranstaltungen verteilen über einen Zeitraum von ca. 5 Monaten. Zwischen den Terminen erhalten Sie fortbildungsbegleitende Aufgaben.

  • Für die Online-Inhalte des Blended-Learning Formats benötigen Sie einen PC/ Laptop mit Webcam und Internetbrowser, sowie eine stabile Internetverbindung. Der Zugang zur Online-Lernplattform und zum Live-Webinar wird zur Verfügung gestellt. Eine Installation oder ein Dateidownload für die Nutzung sind nicht notwendig.

  • Um ein Fortbildungszertifikat zu erhalten, ist die Teilnahme an 80% des Fortbildungsumfangs obligatorisch. Es werden Möglichkeiten bereitgehalten, verpasste Inhalte nachzuvollziehen.

  • Im Anschluss an die Fortbildung sind Sie zugangsberechtigt zum "ReWiKs-Forum", das in regelmäßigen Abständen stattfindet. Bei diesen selbstgestalteten regionalen Treffen von ReWiks-Lots*innen haben Teilnehmende die Möglichkeit, sich rund um das Thema Behinderung, Sexualität und Selbstbestimmung auszutauschen sowie die Erfahrungen mit dem ReWiKs-Material miteinander zu besprechen.

  • Für  jeden Fortbildungsdurchlauf können max. 20 Plätze vergeben werden.

  • Kosten für Anreise zum Präsenztermin und ggf. anfallende Übernachtungen müssen von den Teilnehmenden bzw. ihren Einrichtungen selbst übernommen werden.

  • Sollten Sie Unterstützungsbedarf während der Online- und/oder Präsenzveranstaltung/en haben, teilen Sie uns das gern direkt bei Ihrer Anmeldung mit. Informationen zur Barrierefreiheit der Präsenzveranstaltung variieren je nach Veranstaltungsort.

  • Die Informationen können Sie auch dem Flyer der Fortbildung entnehmen.